Bertramisch

42 Lektionen mit IM Nikolas Lubbe

Niveau: 1200-2300+

Dauer: 6h 51min

Preis: 37,95€


Das erfolgreiche Spielen von Hauptsystemen wird immer schwieriger: Man lernt dutzende Stunden einzelne Abspiele nach 1.e4 oder 1.d4 und schon erscheint das nächste Buch und widerlegt die gerade erst gelernte Variante. Und wie soll es anders sein: Natürlich kennt unser Gegner schon die neuesten Tricks und Kniffe. Oft fühlt es sich an als würden wir nicht mehr gegen Menschen, sondern gegen Eröffnungsbücher spielen.

Damit ist jetzt Schluss! Die Lösung lautet Bertramisch! "Bertramisch? - Noch nie gehört!" Gut, denn genau das ist der Punkt. Bertramisch ist ein sehr unbekanntes System, dass in kaum einem Schachbuch erwähnt wird und gute Analysen dazu suchte man bisher vergeblich...

Aber der Reihe nach: Ich widme diesen Kurs meinem Trainer Karsten Bertram, der mir neben dem Schachspiel auch zahlreiche Lektionen fürs Leben beigebracht hat und dem ich viel verdanke (Danke, Karsten!). Er hat sich dieses System vor fast 25 Jahren ausgedacht als didaktisches Konzept, damit seine Schüler keine zahlreichen Stunden mit Theorie auswendig lernen verbringen und stattdessen die Partie  mit einem Plan starten können und dann selber denken (=lernen) müssen. So tauften seine Schüler das System schon vor 20 Jahren auf den Namen Bertramisch.

Der rudimentäre Plan war einfach:

Wir bauen uns immer gleich auf, rochieren lang und stürmen mit den Bauern am Königsflügel vor.

 

Das Resultat:

Wir lernten alle  äußerst schnell und effektiv wie man einen Plan verfolgt und dank meist heterogener Rochaden wie man die Balance zwischen Angriff & Verteidung sowie Flügelangriff & Zentraler Gegenschlag hält. So sind die meisten seiner Schüler binnen 1-3 Jahren auf ein Rating von 1700 und mehr gekommen, ganz ohne klassisches Theoriewissen.

 

Trivia:
Manche nennen das System auch Jobava-Londoner. Als Baadur Jobava das erste Mal zu 1.d4, 2.Sc3, 3.Lf4 griff hatte Karsten diesen Aufbau aber schon hunderten Kindern und Jugendlichen beigebracht: Es bleibt für mich also immer Bertramisch!

Dieses rudimentäre System habe ich in den letzten Jahren mithilfe modernster Engines und unzählbarer Praxispartien zu einem sehr persönlichen Repertoire und zu meiner absoluten Lieblingseröffnung geformt. Natürlich musste die Grundidee um weitere essentielle Ideen, Pläne und Motive ergänzt werden, aber es bleibt dem Grunde nach überschaubar:

Wir suchen uns oft positionelles Spiel mit Sb5 und stellen die Figuren des Gegners am Damenflügel schlecht.

Die schnelle lange Rochade lässt sich hervorragend mit Spiel im Zentrum kombinieren.

Der klassische Bauernsturm kommt noch immer sehr oft vor.


So beschert uns dieser simple Grundaufbau mit d4, Sc3 und Lf4 neben ratlosen Gesichtern bei den Gegnern verschiedene sehr interessante Stellungstypen, aus denen wir jede Menge für unser Schachspiel dazulernen können. Neben tollen positionellen Ideen werden wir auch zahlreiche wunderschöne Taktiken anwenden können, wie zum Beispiel die folgenden:

1.Sb5 (mit der Drohung Sc7) und auf cxb5 folgt 2.Lxb5+ mit Damengewinn.

Aus der Partie Lubbe - GM Keymer: Weiß erreicht mit 1.Sxd5 exd5 und dem ruhigen Zug 2.Df5 mit der Drohung De6 nebst Df7# eine Gewinnstellung.

Wir gewinnen mit einer Traumtaktik:
1.Lxg7 Sxg7 2.Dg4 Lf6 und nun zaubern wir mit 3. Sxd5!! Dxd5 (denn e6 ist gefesselt) und 4.Se7+ mit Damengewinn.


Um möglichst schnell viel Praxiserfahrung sammeln zu können ist der Kurs in 3 verschiedene Kapitel unterteilt:

Unsere Bertramisch-Ausgangsstellung entsteht in ca 90% der Partien. Im Basiswissen lernst du das Wichtigste  um direkt loslegen zu können. Kompakt und einfach!

Im Vertiefungsteil schauen wir uns tiefergehende Varianten und Pläne an und ich gebe euch Alternativen an die Hand.

Im Zusatzteil gebe ich dir knackige und prägnante Empfehlungen gegen Eröffnungen, in denen wir Bertramisch nicht so gut anwenden können (ca. 10% der Partien).


Bertramisch ist meine absolute Lieblingseröffnung und ich bin sicher, dass sie auch dir gut gefallen wird! Häufig wirst du auch sehr schnell gewinnen, weil viele Gegner mit den für sie neuen Stellungstypen überfordert sind. Aber schnelle Siege sind nur ein Nebeneffekt dieses Systems...Denn vor allem wünsche ich dir, dass auch du deinen schachlichen Zielen mit diesem System näher kommst und dein Spiel verbessern kannst!

Und wenn du für dein Spiel gelobt und zur Eröffnung befragt wirst, dann habe ich nur eine Bitte: Bezeichne das System nicht als Jobava-Londoner, sondern nenn es beim wahren Namen: Bertramisch! 😉

Bestelle den Kurs, indem du auf "Zum Produkt" klickst und ihn anschließend in den Warenkorb legst!


Ist dieser Kurs etwas für dich? Um dir einen besseren Eindruck zu verschaffen, kannst du dir hier völlig unverbindlich die Videos zu den Kapiteln A01, B03 und V02 anschauen:




Du hast den Kurs gekauft und möchtest deine Einschätzung mit unserer Community teilen, oder sonst irgendeine Anmerkung zu diesem Produkt? Dann hinterlasse uns doch deinen Kommentar!

Kommentare: 9
  • #9

    Volker (Dienstag, 11 Mai 2021 19:27)

    Der Kurs Bertramisch ist große Klasse, wie auch Eure anderen Kurse! Die Kurse sind didaktisch ausgezeichnet. Ich fühle mich bei jedem Einzelvideo persönlich angesprochen und motiviert, die Varianten auszuprobieren. Mit Bertramisch habe ich bereits sehr gute Online-Erfolge. Die meisten Gegner wissen tatsächlich nicht genau, wie sie auf Bertramisch am Besten reagieren sollen. Damit werden selbst die harmlos scheinenden Varianten gewinnträchtig.

  • #8

    Ralf Schmidt (Mittwoch, 05 Mai 2021 20:18)

    Sehr zu Empfehlen! Sehr gute Einteilung in drei Stufen habe direkt nach dem 2 Kapitel losgespielt und hatte schon einige Erfolge.

  • #7

    Moritz (Dienstag, 04 Mai 2021 11:44)

    @Holgar
    Das erste Gratisvideo ist das Video Intro und Motivation

  • #6

    Michael Bernhard (Sonntag, 25 April 2021 17:02)

    Kurs gekauft - werde von 1.e4 wechseln... Horizont erweitern (kann ich jedem empfehlen). Habe seit 1977 immer 1.e4 gespielt. Eure Videos sind sehr gut gemacht und man merkt das viel Arbeit und Liebe hereingesteckt wurde. Die Qualität stimmt!

  • #5

    Holger Lorenz (Freitag, 23 April 2021 08:53)

    Hallo Nikolas,

    um im Ansatz beurteilen zu können, ob der Kurs zu einem passt, fände ich das Video "Intro und Motivation" besser geeignet. Ist es möglich, mir diesen Wunsch zu erfüllen?

    Liebe Grüße

    Holger

  • #4

    Lars Milde (Dienstag, 20 April 2021 20:20)

    Hallo Nikolas,
    als großer Fan Eurer Arbeit habe ich mich heute entschlossen mir Deinen Kurs zu kaufen, weil ich klare Pläne mag und lieber gerne angreife als mich zu verteidigen. Der erste Eindruck ist super, ich werde es jetzt testen und freue mich daruf, es überall zu probieren!
    Liebe Grüße!
    Lars

  • #3

    Natascha T. (Sonntag, 18 April 2021 14:13)

    Ich kann mich S. Nabet nur anschließen: ich habe schon einige Chessemy-Kurse erworben, die alle wirklich großartig sind. Für weiß fehlte mir allerdings noch eine passende Eröffnung, die mir als Amateurin einerseits die Grundlagen aufzeigt, mich aber andererseits - ohne groß Theorie lernen zu müssen - einfach zum Spielen einlädt. Und Nikolas hat das mit seinem Bertramisch-Kurs definitiv geschafft! Die Videos sind hervorragend aufgeteilt und werden in gutverdaulichen Häppchen serviert. Noch dazu ist für jeden Spieltyp etwas dabei und man erhält ein vielfältiges Komplettrepertoire. Danke dafür!

  • #2

    S. Nabet (Samstag, 17 April 2021 18:37)

    Jetzt wird es mal Zeit einen Kommentar abzugeben. Dies ist mein 6. oder 7. Kurs, den ich bei chessemy erworben habe. Alle Kurse sind inhaltlich und qualitativ top. Mit das Beste was ich in deutscher Sprache gefunden habe. Habe auch den Ginger-GM Jobova-Londoner (in Englisch) und muss sagen, der Kurs von Nikolas ist im direkten Vergleich in sämtlichen Belangen die bessere Wahl. Die anderen erworbenen Kurse von Euch werde ich auch gebührend kommentieren. Klasse Arbeit, die ihr da reinsteckt, man merkt, dass da viel Herzblut und Schweiß dahintersteckt. Das wird sicherlich nicht der letzte Kurs von Euch sein, den ich mir gönnen werde. Liebe Grüße an das gesamte Team!

  • #1

    Marcel Schroeder (Freitag, 16 April 2021 17:36)

    https://www.chessgames.com/perl/chessgame?gid=1758567 ist schon noch eine beeindruckende Partie mit dieser Eröffnung.