caro-kann-killer

13 Lektionen mit GM Jan-Christian Schröder

Niveau: 1500-2400

Dauer: 3h 49min

Preis: 24,95€


Bist du e4-Spieler und beißt dir an der Caro-Kann-Verteidigung regelmäßig die Zähne aus? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich! Und auch alle Caro-Kann-Spieler höchstselbst sollten die hier vorgeschlagene Herangehensweise des Weißen gegen ihre Lieblingseröffnung genau im Blick behalten...

In diesem Anti-Caro-Kann-Repertoire teilt einer der stärksten deutschen Spieler seine Geheimnisse über das Zweispringer-System gegen 1...c6 mit euch. Die Vorteile dieser Spielweise liegen auf der Hand: Während sich die meisten Caro-Kann-Spieler auf die aktuellen Hauptfortsetzungen (Shortsystem in der Vorstoßvariante sowie die offene Hauptvariante mit 2.d4 und 3.Sc3/Sd2) konzentrieren (müssen), fliegt die mit dem Hinauszögern von d2-d4 verbundene Spielidee eher unter dem Radar der Schwarzspieler.

Jan-Christian zeigt, dass das Priorisieren der Springerentwicklung Schwarz vor ungewohnte Probleme stellt. Seine hochklassigen Analysen decken auch in etablierten Systemen Probleme für den Nachziehenden auf. Einen der drei schwarzen Hauptzüge in der Ausgangsstellung sieht er gar als nahezu "widerlegt" an... Und wenn Schwarz die subtilen Unterschiede zu der Hauptvariante mit d4 nicht registriert und analog zu dieser fortsetzt, ereilt ihn erst recht ungeahntes Unheil.

Im vorliegenden Kurs lässt dich einer der größten Experten dieser Spielweise an seinen zahlreichen neuen und originellen Ideen für beide Seiten teilhaben. Wie üblich, wird dabei nicht nur auf konkrete Zugfolgen, sondern auch auf generelle Spielideen und Pläne erläuternd eingegangen. Beiliegend zu den Videos findet ihr - wie immer bei uns im Falle von Eröffnungskursen - eine detailliert ausgearbeitete PGN mit allen Varianten.

 

Bestelle den Kurs jetzt, indem du auf "Zum Produkt" klickst und ihn anschließend in den Warenkorb legst!


Caro-Kann-Killer, chessemy Produkt
  Lektion Dauer
 01

Intro, Motivation und Spielidee

09:08
 02 Allgemeiner Teil
15:08

 

 03

 

Nebenvarianten im 2. Zug

 

16:03

 04 Nebenvarianten im 3. Zug 16:30

 

 05

 

3...Sf6 Nebenvarianten

 

16:05

 06 3...Sf6 Hauptvariante 18:06

 

 07

 

3...dxe4 Nebenvarianten - Teil 1

 

17:49

 08 3...dxe4 Nebenvarianten - Teil 2 23:55
 09 3...dxe4 Hauptvariante - Hauptrepertoire 15:18
 10 3...dxe4 Hauptvariante - weiße Alternative 19:36

 

11

 

3... Lg4 Nebenvarianten

 

20:25

12 3...Lg4 Hauptvariante 20:18
13 3...Lg4 - Aufbau mit Le2 und d5 21:10


Hier könnt ihr schon mal einen Eindruck bekommen und euch die Einleitung und Kapitel 6 aus dem Caro-Kann-Killer Kurs kostenfrei anschauen:



Du hast den Kurs gekauft und möchtest deine Einschätzung mit unserer Community teilen, oder sonst irgendeine Anmerkung zu diesem Produkt? Dann hinterlasse uns doch deinen Kommentar!


Kommentare: 4
  • #4

    Janine (Montag, 12 Oktober 2020 21:58)

    Ich hatte so einige Blitzpartien in denen ich mir bei 1. ... c6 dachte "Oh nein, nicht schon wieder Caro-Kann" und regelmäßig keine guten Partien hinbekam. Dieser Kurs hat da Abhilfe geschaffen. Ich kann mich meistens nicht so gut motivieren Bücher zu wälzen und mir Eröffnungsrepertoire anzueignen. So entschied ich mich erstmals für einen Videokurs und habe für mich festgestellt, dass es total mein Ding ist. Die Struktur des Kurses hat mich abgeholt und ich habe tatsächlich sehr viel gelernt. Ich habe auch die Kommentare von Jan-Christian Schröder sehr genossen, die mir beim Einprägen der Varianten sehr geholfen haben und auch teilweise für mich wirklich erheiternd waren. Die PGNs sind unglaublich ausführlich und haben mir geholfen die Varianten zu vertiefen und für mich eine Variante auszuwählen.
    Es ist wirklich so gekommen wie im letzten Video gewünscht: Ich freue mich wenn ein Gegner Caro-Kann spielt und ich verschiedene Variante erproben kann. Insgesamt für mich also ein toller Video-Kurs, den ich gerne weiterempfehle.

    Bestellung und Download liefen absolut unproblematisch. Die Videos liefen bei mir einwandfrei und ich hatte sicher auch ein Video eher vom Anfang, der Ton war absolut okay für mich.

  • #3

    Ilja (Freitag, 07 August 2020 13:09)

    Hi Denny und Michael,

    vielen Dank für euer Feedback. Es stimmt, der Lautstärkepegel ist in diesem Kurs etwas niedriger als sonst, aber nach unseren Tests immer noch so, dass es unter normalen System-, Lautsprecher- oder Kopfhörereinstellungen problemfreies Zuhören ermöglicht. Dass das nicht eurer Erfahrung entspricht, dafür entschuldigen wir uns.

    Ein Quick-Fix wäre, die Videos mit dem VLC-Player abzuspielen, den wir auch standardmäßig für unsere Videos empfehlen. Dort könnt ihr die Lautstärke auf bis zu 200% hochdrehen, was im Normalfall mehr als ausreichen sollte.

    Ansonsten werden wir in den nächsten Tagen an alle Käufer auch eine E-Mail mit Hinweis und Downloadlink (es wird der gleiche wie beim Kauf sein) zur überarbeiteten Version mit höherem Lautstärkepegel herausschicken. Dann ist das Problem gleich doppelt gelöst :)

    Viele Grüße, Ilja von chessemy

  • #2

    Michael (Freitag, 07 August 2020 07:08)

    Kann den Beitrag von Denny nur bestätigen: Audio IST viel zu leise. Selbst wenn ich alle Systeme auf 100% aufdrehe kann ich die Videos nur leidlich hören.

  • #1

    Denny (Donnerstag, 25 Juni 2020 00:08)

    Audio is much too low. Please fix it.