Wolga-Gambit 2.0

21 Lektionen mit GM Ilja Zaragatski

Niveau: 1500-2300

Dauer: 13h 14min

Preis: 39,95€


Weltmeister Magnus Carlsen verriet einst, dass er einiges für das Wolga-Gambit übrig hat und es gerne viel häufiger spielen würde, es ihm seine Sekundanten aber leider nur im Schnell- oder Blitzschach “erlauben”. Wer kann es ihm verübeln - diese Eröffnung macht einfach Spaß! 

 

Zugegeben - vor einigen Jahren galt Wolga als Zweite-Garde-Eröffnung, in Form der modernen Variante mit künstlicher Rochade nebst 12.a4 fast schon widerlegt, doch diese Zeiten sind vorbei. Das Gambit erlebt aktuell dank neuer Ideen, das Wiedernehmen des Bauern auf a6 zugunsten einer schnelleren Königsflügel-Entwicklung zu verzögern, eine wahre Renaissance. Ein super Schwarzscore sowie eine eindeutig besänftigte Engine-Bewertung geben dieser Entwicklung Recht.

 

In diesem ausführlichen Komplett-Repertoire zeigt euch GM Ilja Zaragatski, seines Zeichens einer der führenden Wolga-Experten, nicht nur sämtliche konkrete Varianten, sondern erklärt euch auch die wichtigsten Pläne und Zusammenhänge des vielleicht korrektesten aller Gambits. Dadurch lernt ihr ganz nebenbei auch, das verbreitete Problem des schachlichen Materialismus zu relativieren und verbessert euer Verständnis der langfristigen Kompensation.

 

Zum Abschluss dieses fünfteiligen magnum opus’ gibt’s eine Zusammenfassung aller wichtiger Varianten im Schnelldurchlauf, welche als Schnellvorbereitung für die kurz bevorstehende Schwarzpartie gedacht ist. Beiliegend zu den Videos findet ihr - wie immer bei uns im Falle von Eröffnungskursen - eine PGN mit allen Varianten.

 

Bestelle den Kurs jetzt, indem du auf "Zum Produkt" klickst und ihn anschließend in den Warenkorb legst!

  Lektion Dauer
01 Intro, Motivation und Spielidee 15:18
  Teil 1: Weiß akzeptiert das Bauernopfer  
02 Hauptvariante mit 9.Ld2 42:32
03 Hauptvariante mit 9.Sd2 35:08
04 Hauptvariante mit 8.a7 37:16
05 Hauptvariante mit 8.Le2 und 8.e5 34:12
06 Alternativen im 7. Zug 36:58
  Teil 2: Weiß nimmt auf b5, aber nicht auf a6  
07 5.b6 38:22
08 5.e3 ohne 9.Sf3 43:59
09 5.e3 nebst 9.Sf3 40:46
10 5.Sc3 und 5.f3 44:20
  Teil 3: Weiß verzichtet auf 4.cxb5  
11  4.Sf3 43:42 
12  Diverse 4. Züge 38:22
  Teil 4: Weiß verzichtet auf 3.d5  
13 3.Sf3 27:31
14 3.e3 24:14
15 3.dxc5 26:05
  Teil 5: Weiß verzichtet auf 2.c4  
16 2.Sf3 ohne 3.d5 36:36
17 2.Sf3 nebst 3.d5 39:45
18 Trompowsky (2.Lg5) 49:32
19 Londoner System (2.Lf4) 46:13
20 Diverse zweite Züge 51:18
21 Zusammenfassung und Outro 42:02

Ist dieser Kurs etwas für dich? Um dir einen besseren Eindruck zu verschaffen, kannst du dir hier völlig unverbindlich das ausführliche Intro-Video sowie das Video zum 14. Kapitel anschauen.



Du hast den Kurs gekauft und möchtest deine Einschätzung mit unserer Community teilen, oder sonst irgendeine Anmerkung zu diesem Produkt? Dann hinterlasse uns doch deinen Kommentar!


Kommentare: 6
  • #6

    Sven Rose (Samstag, 05 September 2020 15:08)

    Auf meinem Weg zum Grossmeister bin ich irgendwo bei ELO 1600 stehengeblieben. Da bin ich auf Chessemy gestossen. Der Wolgskurs, wenn auch fuer Fernschach ungeeignet wie ich finde, ist schlicht grossartig. Die Angst, mit einem Bauern weniger auf dem Brett zu spielen, ist schnell verflogen (langfristige Kompensation oder so aehnlich). Fuer die langsam studierenden wie mich, kann man die Videos mehrfach anschauen ohne das Langeweile aufkommt. Wer denkt ich kann nur den "Funky Philidor" (uebrigens auch sehr zu empfehlen) sieht zich getaeuscht. Wolga macht Spass, und das Besonders nach der Videolektuere. Freue mich nun darauf, meine Gegner mit Wolga zu ueberraschen. Sehr zu empfehlen. Mit Sicherheit war dies nicht mein letzter chessemy Kurs.

  • #5

    Lars Milde (Dienstag, 14 Juli 2020 21:41)

    Hallo Ilja,
    auch bin vom Prdukt Wolga-Gambit 2.0 komplett beeindruckt und habe es gestern das erste Mal in einem Online-Schnellschach-Turnier gespielt und gleich eine wirklich gute Partie gewonnen gegen hartnäckigen Widerstand, aber die Grundideen sind klasse rüber gebracht, so dass man ohne Auswendiglernen gut klar kommt.
    Habe noch nicht alle Videos durch, aber an einigen Stellen ist es mir manchmal etwas zu lang, aber es bringt mich weiter!
    DANKE!!!

  • #4

    Ilja (Freitag, 27 März 2020 20:47)

    Hi Darian, Ralf und Marvin,

    vielen dank für eure Beiträge und das durchweg positive Feedback!
    Wir freuen uns sehr, dass chessemy euer Leben nach 1.d4 ein wenig versüßen konnte �

    Weiterhin viel Spaß und Erfolg mit dem Wolga-Gambit!

  • #3

    Darian G. (Sonntag, 22 März 2020 12:14)

    Obwohl ich vom Niveau nur knapp zur Zielgruppe gehöre, hat mich dieser Kurs enorm weiter gebracht. Mein Schwarzscore gegen d4 Spieler hat sich insbesondere im Schnellschach extrem verbessert. Früher habe ich es gehasst, wenn ein schnödes Damengambit aufs Brett kam, heute sehne ich es herbei. Habe den Eindruck, dass grade in meinem Niveaubereich die Gegner sehr leicht von dieser neuen Wolga-Version irritiert sind. Der langfristige Nutzen dieser Eröffnung, nämlich aktive Figuren und dynamisches Spiel, lässt das Bauernopfer getrost verschmerzen. Einige Varianten gehen für meine Bedürfnisse natürlich zu stark in die Tiefe, es war aber trotzdem beeindruckend sich das Ganze von Ilja mal vorkauen zu lassen und so Einblicke in Großmeister-Denkstrukturen zu bekommen.

    Vielen Dank!!
    Werde definitiv weitere Kurse ausprobieren!

  • #2

    Schmidt,Ralf (Montag, 02 März 2020 14:37)

    Hallo, ich habe vor 2 Wochen den Kurs gekauft und kann ihn auch als schwacher Vereins Spieler, nur Loben super Erklärungen und sehr gut gemacht. Wolga 2.0 habe ich dann zum ersten mal mit Erfolg bei den Amateurmeisterschaften in Bad Wildungen eingesetzt. Sehr gut gemachtes Produkt. Ich denke die Anderen Produkte sind genauso empfehlenswert.

  • #1

    Marvin B. (Freitag, 04 Januar 2019 22:25)

    Ein super Schwarzrepertoire gegen 1. d4 für jeden, der es mag mit dynamischen Ideen zu spielen. Grade für mich als Vereinsspieler einer super Investition. Die Varianten und Ideen/Pläne sind gut verständlich erklärt und jedes Video hat eine passende Länge, sodass man nicht das Gefühl hat vom Gelernten erschlagen zu werden.
    Auch gegen die unliebsamen Nebenvarianten bietet Ilja super Mittel für aktives Spiel, sodass unsere Vereinsrentner sich an Vereinsabenden schon fast nicht mehr trauen d4 gegen mich zu ziehen.

    Gut investiertes Geld! Danke Ilja.