Bauernstrukturen im Mittelspiel

40 Lektionen mit WGM Melanie Lubbe

Niveau: 1400-2100

Dauer: 8h 53min

Preis: 39,95€


Bauernstruktuen sind eines der wichtigsten Merkmale bei der Stellungsbeurteilung und Planfindung im Mittelspiel. Jede Bauernstruktur bringt ihre Besonderheiten und typischen Pläne mit sich. Deswegen ist es wichtig, möglichst viele unterschiedliche Bauernstrukturen zu kennen um sich in den jeweiligen Stellungstypen zurechtzufinden.

In der Kursreihe "Bauernstrukturen im Mittelspiel" beschäftigen wir uns mit drei grundlegenden Bauernstrukturen: Isolani-Strukturen, hängende Bauern und zentrale Freibauern. Dabei beginnt jede Lektion mit Lernzielen und schließt mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der jeweiligen Lektion ab.

 

Teil I: Isolani-Struktur

Bei der Isolani-Struktur handelt es sich um eine sehr häufig auftretende Struktur, die aus verschiedenen Eröffnungen - sowohl aus weißer als auch aus schwarzer Sicht - entstehen kann. Am häufigsten kommt es zum isolierten d-Bauern, der in diesem Kurs auch schwerpunktmäßig betrachtet wird.

Der Kurs beschäftigt sich mit den Vor- und Nachteilen von Isolani-Strukturen und stellt verschiedenen Plänen für beide Seiten vor. In der letzten Lektion werden alle Pläne noch mal in einem Video zusammengefasst.

 

Teil II: Hängende Bauern

Bei hängenden Bauern handelt es sich um zwei nebeneinander stehende Bauern auf halboffenen Linien, die nicht von eigenen Bauern unterstützt werden könnenen. Sie können aus verschiedenen Eröffnungen - sowohl aus weißer als auch aus schwarzer Sicht - entstehen und gehen teilweise in andere Strukturen (Isolani, Freibauer, rückständiger Bauer) über.

Der Kurs beschäftigt sich mit den Vor- und Nachteilen von hängenden Bauern und stellt verschiedenen Plänen für beide Seiten vor. Zudem werden auch Strukturen mit einem isolierten Bauernpaar (ein Bauer steht eine Reihe hinter dem anderen) ausführlich betrachtet. In der letzten Lektion werden alle Pläne noch mal in einem Video zusammengefasst.

 

Teil III: Zentrale Freibauern

In diesem Kurs erarbeiten wir gemeinsam, wann zentrale Freibauern im Mittelspiel eine Schwäche und wann eine Stärke darstellen und welche Pläne man mit beiden Seiten verfolgen kann.

Inhalte Dauer
Einführung Bauernstrukturen  

 

Teil I: Isolani-Strukturen

 

3h 55min

Einführung  
Spiel mit dem Isolani  
Spiel gegen den Isolani  
Zusammenfassung  

 

Teil II: Hängende Bauern

 

3h 37min

Einführung  
Spiel mit isoliertem Bauernpaar  
Spiel mit hängenden Bauern  
Spiel gegen hängendes Bauernpaar  
Spiel gegen hängende Bauern  

 

Teil III: Zentrale Freibauern

 

1h 21min

Starke Freibauern  
Schwache Freibauern  

Ist dieser Kurs etwas für dich? Um dir einen besseren Eindruck zu verschaffen, kannst du dir hier zwei Videos aus der Kursreihe anschauen:



Du hast die Kursreihe gekauft und möchtest deine Einschätzung mit unserer Community teilen, oder sonst irgendeine Anmerkung zu diesem Produkt? Dann hinterlasse uns doch deinen Kommentar!

Kommentare: 0